Hardcore-Sicherung

26 Jul 2014 14:57 von User: Helmut_pdorfHelmut_pdorf


Auf der Stufe "Hardcore" kann man schnell sterben…. und dann ist die Spielewelt weg!

Wer will, kann sich die aber vorher aufheben ( NACH dem Schließen von Minecraft!) :

(auf windows) :
Unter Benutzer(Login)/AppData/Roaming/.minecraft stehen auf

  • /Saves Die unterverzeichniesse der Spielewelten
  • mittels (Recjte Maustaste) "Senden auf Zip-Verzeichnis" das letzte (Hardcore) Verzeichnis auf einen Zip-File kopieren.
  • Umtaufen auf neue MNummer oderund Datum dazu.
  • VERSCHIEBEN des Zip-Files auf ein Verzeichnis in den eigenen Dokumenten wie z.B. " Minecraft-Saves"
  • /Screenshots beihaltet übrigens die mittels F2 gemachten Bilder

Dann kann man später einen solchen Zip file hier auf das Wiki hochladen.
Oder im Bedarfs-Fall wieder zurück in das Save -verzeichnis dessen Inhalt kopieren.

Ich gehe nach einer solchen "Sicherung" immer her und taufe das Directoy um ( eine Nummr höher)

Dann zur Sicherheit im Minecraft-Einzelspiel auf "Umbenennen" der Spielwelt auf die neu Nummer klicken.
Und schon kann alles Mögliche ohne Konsequenzen passieren.

Damit habe ich die Entwicklung meiner Spielewelten auch dokumentiert..

Comments: 0

Add a New Comment
or Sign in as Wikidot user
(will not be published)
- +

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License